Funkflöhe

Wie die Sendungen für das Projekt Funkflöhe entstehen

Bereich >> Projektbetreuung

Greta und Jule interviewen Prof. Albers vom Kinderhospital Osnabrück

Die Funkflöhe von der Antoniusschule Holzhausen haben ihre erste Radiosendung so gut wie fertig gestellt! Am Mittwoch, 27.Januar 2010 dreht sich ab 15:05 alles um ihr Schulprojekt "Gesunde Stunde". Ob das bedeutet, man soll am Tag eine Stunde lang Äpfel essen oder eine Stunde lang Fahrrad fahren erfahrt Ihr wenn Ihr einschaltet :-) ! 


Hiermit laden wir alle Beteiligten - aber auch neu Interessierte - zum Netzwerktreffen der Funkflöhe ein! Termin: Mittwoch, 3. Februar 2010 von 15:00 bis 16:30 Uhr ein. Ort: ZUK (Zentrum für Umweltkommunikation) der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, An der Bornau 2, 49090 Osnabrück.

Bei Kaffee und Keksen wollen wir in´s Gespräch kommen, neue Ideen für Radiosendungen zusammen mit unseren Projektpartnern finden und uns weiter vernetzen. Eine persönliche Einladung folgt!


Die Funkflöhe aus Hollage waren letzte Woche gerade mit ihrem ersten Kinderradiomagazin zum Thema Wald auf Sendung und sind jetzt schon wieder mitten in der Produktion der zweiten Sendung! So schnell wird man mit den Funkflöhen Radioprofi! Als Thema haben sie sich die Varusschlacht Bramsche-Kalkriese ausgesucht. Da gibt es ganz viel Spannendes zu entdecken: Was und wie haben Kinder früher gespielt? Wie haben Römer und Germanen eigentlich gelebt? Oder was ist passiert damals bei der Varusschlacht? Noch in diesem Schulhalbjahr werden die Funkflöhe die zweite Sendung fertigstellen.


Am Mittwoch, 2.Dezember 2009, senden die Funkflöhe von der Erich-Kästner-Schule aus Hollage. In der Sendung dreht sich alles um das Thema "Wald". Wir haben wieder viele Umfragen gemacht und in Interviews mit Experten ganz genau nachgefragt. Denn wir wollten endlich einmal wissen wann und wieso ein Jäger Tiere schießen darf, was ein Förster den ganzen Tag im Wald so alles zu tun hat und ob die Ameise eine große Familie hat...!? Nach unseren Recherchen wussten WIR Bescheid...schaltet also osradio 104,8  in der Zeit von 15:05 - 16:00 Uhr ein und findet es ebenfalls heraus. Viel Spaß!!

Am Mittwoch 18.November 2009 um 15:05 Uhr, senden rund eine Stunde lang die Funkflöhe Bad Essen. Die Klasse 4d berichtet rund um das Thema "Bad Essen". Mit dabei ist unter anderem ein Interview mit einer echten Schlossbesitzerin, viele Interviews und Umfragen zur Grundschule Bad Essen, ein Interview mit einem Jäger sowie ein lustiges Waldquiz! Moderiert wird die Sendung von Anna und Paul! Viel Spaß!!!


Seit letzter Woche ist es sicher: "Die Funkflöhe" sind offizielles Projekt der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung". Diese Auszeichung des Nationalkomitee der Vereinten Nationen bedeutet uns besonders viel, denn sie zeigt, dass unser Radioprojekt auch überregional anerkannt und geschätzt ist. "Nachhaltiges Lernen" liegt uns am Herzen und ist wichtigster Eckpfeiler unserer Konzepts. Alle Grundschüler verbessern durch die Teilnahme bei den Funkflöhen nicht nur Medienkompetenz, sondern auch Gestaltungs- und Sprachkompetenz. Die Auszeichnung findet am 12. November 2009 in München statt. Informationen zu Bildung für nachhaltige Entwicklung (BnE) unter www.bne-portal.de

Die Funkflöhe sind ausgezeichnetes UN-Dekadeprojekt

 

 


Jugend-Medien-Preis 2009

Geschrieben von: Simone Wölfel in Projektbetreuung am

Die Funkflöhe bekommen am Freitag, 23.10.09 um 15:00 Uhr gleich zweimal den Jugend-Medien-Preis 2009: Die Beiträge "Hinter den Kulissen des Nettebades" und "Warum gibt es Massentierhaltung?" haben die Jury überzeugt. Gratulation an Dominik, Laura und Nicolas aus Belm sowie Lukas und Lasse aus Melle! Welchen Platz die Beiträge jeweils belegen erfahren wir leider erst am kommenden Freitag! Wir sind gespannt..! Die Preisverleihung findet im Haus der Jugend, Große Gildewart 6-9, statt.

Funky fleas go english

Geschrieben von: Simone Wölfel in Projektbetreuung am

In den Herbstferien waren die Funkflöhe auch fleissig: In einem Feriensprachkurs entstand die Kinder- und Jugendsendung "Funky fleas go english". Themen dieser Sonderausgabe in englischer Sprache waren:   Video games, nature and Osnabrück - our town. Ein spannendes Experiment...demnächst auch hier auf der Seite zum Herunterladen und Anhören.


Am Freitag beginnt die praktische Radioarbeit an der Grundschule Bad Essen. Die Funkflöhe dort wollen sich mit Themen ihrer Region beschäftigen, Ihr dürft gespannt sein...!

Drei neue Funkflöhe AG´s

Geschrieben von: Simone Wölfel in Projektbetreuung am

Interviewtraining Antoniusschule Holzhausen

In der vergangenen Woche sind drei neue Funkflöhe AG´s in Stadt und Landkreis Osnabrück gestartet: In Wallenhorst an der Erich-Kästner-Schule, in Holzhausen an der Antoniusschule und in Osnabrück an der Elisabethschule. Nun werden die Themen festgelegt, die von den Funkflöhen erforscht werden. In Wallenhorst wird es um das Thema "Wald" gehen, die Holzhausener Funkflöhe berichten über das Projekt "Gesunde Stunde" und in Osnabrück steht das Thema noch nicht genau fest. Mehr dazu bald! Terminhinweis: Am Freitag, 25. September 2009, findet vor den Herbstferien noch einmal ein Radio-Workshop bei osradio 104,8 statt. Es sind noch Restplätze frei, Anmeldungen bitte per E-mail oder Telefon: woelfel@osradio.de / Tel Simone Wölfel 0541 75040-62

 


<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>